Direkt zum Inhalt springen
Philipp Kahn verstärkt seit 1. Mai 2024 das Produktmanagement (v.l.n.r. Philipp Kahn, Lea Sadzisz, Sarah Ross, Gerhard Neikes)
Philipp Kahn verstärkt seit 1. Mai 2024 das Produktmanagement (v.l.n.r. Philipp Kahn, Lea Sadzisz, Sarah Ross, Gerhard Neikes)

News -

outbox AG verstärkt Produktmanagement - Willkommen Philipp Kahn

Produktmanagement gestärkt

Im Jubiläumsjahr wächst die Outbox AG weiter. Zum 1. Mai 2024 startet Philipp Kahn als Produktmanager. Philipp bringt umfangreiche Erfahrung aus der Softwareproduktion mit. Die Aufgaben innerhalb der Outbox AG werden vielfältiger: Durch die Integration der Foncloud und die Weiterentwicklung der eigenen Software Plattform für das Partnerumfeld sind die Anforderung gestiegen.

„Wir freuen uns, mit Philipp Kahn eine kompetente Verstärkung für unser Team gewinnen zu können. Seine Erfahrungen in der agilen Software-Entwicklung werden uns an der Schnittstelle zwischen Kundenanforderung und Technik-Entwicklung helfen, noch schneller bessere Produkte an den Markt zu bringen.“, sagt Gerhard Neikes, der 2021 als Leiter Produktmanagement von einem bedeutenden Glasfaser-Anbieter zur Outbox AG kam.

Seit April 2024 sind Produkt- und Prozessmanagement sowie das Marketing unter der Leitung von Gerhard Neikes gebündelt. Sarah Ross ist seit September 2023 in der Verantwortung für die grafische Gestaltung. Lea Sadzisz wird bei der Outbox AG zur Mediengestalterin ausgebildet.

Produktmanagement und Marketing der outbox AG
v.l.n.r: Philipp Kahn, Lea Sadzisz, Sarah Ross, Gerhard Neikes


Gemeinsam ist das Team nun gut aufgestellt: Produktmanagement wird bei der Outbox AG nun gesamtheitlich, vom Produkt über den Prozess zum Marketing-Auftritt, gelebt.

Portfolio wächst weiter

Das Portfolio der Outbox AG wird im Jubiläumsjahr 2024 weiter ausgestaltet.
Das Produkt SERVICELine wird erweitert: Die Neuregelung der Mehrwertdienste im Bereich der 0900-Gassen wird über den Sommer live gehen. Die Produkte zu Call-Center-Lösungen werden durch weitere Neuzugänge gestärkt. Für das Partnermanagement wird der Prozessansatz im Partnerportal realisiert.

Im Bereich der resellerfähigen Endkundenprodukte wird das Produkt OFFICEConnect neues Gewicht erhalten. Die Integration der FONCloud in das Portfolio geht weiter und erhält mit der PBXAPP einen eigenen Mobil- und Desktop-Clienten. Die Aktivitäten rund um Voice as a Service für Microsoft Teams im Operator Connect werden weiter wachsen.

Themen

Kategorien

Kontakt

Press Room @ outbox

Press Room @ outbox

Pressekontakt Presse Anfragen +4922363030 Kontakt
Gerhard Neikes

Gerhard Neikes

Head of Product Management Leiter Produktmanagement Gerhard Neikes bei LinkedIN

Zugehörige Meldungen

Die foncloud GmbH & Co. KG geht in der Outbox AG auf - Alle Mitarbeiter werden übernommen - Der Betrieb geht nahtlos weiter

Cloud-PBX Hersteller foncloud GmbH & Co. KG wird ab 01.10.2023 Teil der Outbox AG

Die foncloud GmbH & Co. KG geht in der Outbox AG auf - Alle Mitarbeiter werden übernommen - Der Betrieb geht nahtlos weiter. Die Telefonanlage aus der Cloud, das Kernprodukt der foncloud, wird als Produkt „FONCloud – Die flexible Cloud PBX“ innerhalb der Outbox AG weitergeführt. Reseller und Partner können die Whitelabel-Plattform nutzen, eigene Angebote im wachsenden UCaaS-Markt zu definieren.

Telekommunikation mit Verstand!

outbox bietet flexible, cloudbasierte und perfekt ausgearbeitete Telefonie-Komplettlösungen.

Wir entwickeln Netzbetreiber(Carrier)-Systeme, WBCI-Schnittstellen und nehmen auch Portierungskennungen anderer Netzbetreiber in unserem NGN-Netz in Betrieb. Natürlich erhalten Sie bei uns auch einfach nur eine geografische Rufnummer – das aber nicht nur aus Deutschland, sondern auf Wunsch auch aus über 50 Ländern weltweit. Getreu dem Motto „Wenn wir etwas machen, dann machen wir es richtig!“ haben wir unsere Kommunikationslösungen für Ihren Erfolg konzipiert.

outbox AG
Emil-Hoffmann-Straße 1a
50996 Köln
Deutschland